Datum: 10. April 2018 um 5:54
Alarmierungsart: Sirene
Dauer: 1 Stunde 16 Minuten
Einsatzart: Brandeinsatz 
Einsatzort: Kroisbach
Einsatzleiter: OBI Stefan Miklis
Mannschaftsstärke: 22 Mann
Fahrzeuge: BUS Nußdorf , KLF Nußdorf , KLFA Pinswag , RLFA Nußdorf 
Weitere Kräfte: Polizei , Rotes Kreuz 


Einsatzbericht:

Vermutlich wegen der Flämmarbeiten, die am Vortag durchgeführt wurden, entzündete sich die mit Holzwolle gedämmte Außenfassade eines Neubaus in den Morgenstunden des darauffolgenden Tages. Ein Nachbar, selbst Feuerwehrmann, bemerkte den Brand als er eigentlich seine Tiere füttern gehen wollte. Er verständigte über den Notruf die Feuerwehr und führte selbst mit Feuerlöschern die ersten Löschversuche durch.

Die Freiwillige Feuerwehr Nußdorf öffnete mittels Säbelsäge die Fassade und löschte unter schwerem Atemschutz und mit einem Hochdruckrohr die Glutnester vollständig ab.

Durch das schnelle Eingreifen des Nachbarn konnte ein größerer Schaden verhindert werden.

Externe Berichte: LFV Salzburg und Salzburg24