Datum: 20. November 2017 um 10:31
Alarmierungsart: Stille Alarmierung
Dauer: 2 Stunden 59 Minuten
Einsatzart: Technischer Einsatz 
Einsatzort: Hasbergstraße Kleinberg
Einsatzleiter: OBI Stefan Miklis
Mannschaftsstärke: 5 Mann
Fahrzeuge: KLF Nußdorf , RLFA Nußdorf 
Weitere Kräfte: LKW Abschleppwagen , Polizei , Traktor 


Einsatzbericht:

Wieder einmal verirrte sich ein LKW-Hängerzug übers Hörndl, wie es so schön heißt. Beim Versuch rückwärts zu reversieren, geriet er in die Wiese und blieb schlussendlich hängen. Nachkommende Autofahrer, die dieses Manöver beobachteten, alarmierten über Notruf die Feuerwehr. Vor Ort wurde gleich festgestellt, dass hier nur ein Bergeunternehmen helfen kann. Von der verständigten Polizei wurden das Unternehmen beauftragt. Die Freiwillige Feuerwehr Nußdorf unterstützte das Bergeunternehmen, sperrte die Hasbergstraße und reinigte anschließend die Einsatzstelle.