Datum: 19. April 2022 um 11:51
Alarmierungsart: Sirene, Stille Alarmierung
Dauer: 49 Minuten
Einsatzart: Verkehrsunfall mit Eingeklemmter Person 
Einsatzort: Riedlkam Gemeindestraße Lamprechtshausen
Einsatzleiter: OFK Lamprechtshausen
Mannschaftsstärke: 16 Mann
Fahrzeuge: KLF Nußdorf , KLFA Pinswag , RLFA Nußdorf 
Weitere Kräfte: 2 Rettungswagen , Feuerwehr Lamprechtshausen , Polizei 


Einsatzbericht:

Zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person wurden wir heute kurz vor Mittag alarmiert. Einsatzstichwort Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person 1x PKW gegen Leitschiene. L204 Nußdorfer Landesstraße km 7,8 in Eisping. Bei der Ausfahrt von Rüstlösch Nußdorf wurde sofort die Feuerwehr Lamprechtshausen als zweite Bergeschere dazu alarmiert. Noch während der Anfahrt wurde festgestellt, das sich der Einsatzort zwischen Riedlkam und Eisping auf Höhe St. Albern befindet ( Gemeinde Lamprechtshausen). Diesbezüglich wurde der LAWZ Salzburg Meldung gemacht. Am Einsatzort eingetroffen konnte schnell Entwarnung gegeben werden. Es war niemand eingeklemmt und eine verletzte Person wurde bereits vom Roten Kreuz abtransportiert. Nach dem Eintreffen von Rüstlösch Lamprechtshausen, wurde der Einsatz der Feuerwehr Lamprechtshausen übergeben. Rüstlösch Nußdorf und Pumpe Pinswag rückten wieder ein, Nur Pumpe Nußdorf verblieb auf der Kreuzung in Eisping zum Verkehr umleiten.