Datum: 16. August 2016 um 23:39
Alarmierungsart: Sirene
Einsatzort: Kleinberg
Einsatzleiter: OBI Stefan Miklis
Mannschaftsstärke: 25 Mann
Fahrzeuge: BUS Nußdorf , KLF Nußdorf , KLFA Pinswag , RLFA Nußdorf 
Weitere Kräfte: Polizei 


Einsatzbericht:

Von seinem Navi irregeleitet  wurde ein LKW-Lenker mit seinem vollbeladenen LKW-Zug. In der Kurve beim Hasbergbauer drehten sich aufgrund des steilen Anstieges die Antriebsräder des Zugfahrzeuges durch, ein Weiterkommen wegen des von der Fahrbahn abgekommenen Hängers unmöglich. Um den Zug wieder flott zu kriegen, musste das RLFA einen Umweg über die Haunsberg-Landesstraße via Kaiserbuche und Hörndl nehmen. Von der Bergseite her an die Schleppstange genommen konnte durch koordiniertes Anziehen alle Räder wieder auf die Fahrbahn gebracht werden. Durch vorsichtiges Reversieren konnte der LKW-Zug im Hof des Hasbergbauern wenden und seine Fahrt am Fuße des Haunsberges fortsetzen.