Fahrzeug Bergung

Datum: 23. November 2017 
Alarmzeit: 13:12 Uhr 
Alarmierungsart: Sirene 
Dauer: 2 Stunden 8 Minuten 
Art: technischer Einsatz  
Einsatzort: Liersching 
Einsatzleiter: HBM Huber Georg 
Mannschaftsstärke: 8 Mann 
Fahrzeuge: KLFA Pinswag  
Weitere Kräfte: Abschleppwagen mit Kran , Polizei , Rotes Kreuz  


Einsatzbericht:

Presseaussendung der Polizei Salzburg
Am frühen Nachmittag des 23.11.2017 stellte eine 24-jährige Frau aus dem Flachgau ihr Dienstfahrzeug auf einer Zufahrtsstraße im Gemeindegebiet Nußdorf ab, stieg aus dem Pkw und wollte bei einem Wohnhaus Post zustellen.
Dabei bemerkte sie, dass sich das Fahrzeug rückwärts in Bewegung setzte und die abschüssige Straße hinunterrollte.
Bei dem Versuch, den rollenden Pkw anzuhalten, geriet die Frau mit einem Fuß unter das linke Vorderrad und kam in weiterer Folge zu Sturz.
Das Fahrzeug stürzte letztlich in ein etwa eineinhalb Meter tiefes Bachbett. Am Pkw entstand dabei erheblicher Sachschaden.
Die 24-jährige Frau wurde vom Roten Kreuz mit leichten Verletzungen in das Unfallkrankenhaus Salzburg eingeliefert.
Presseaussendung
vom 23.11.2017, 19:50 Uhr