Verkehr Umleiten nach Verkehrsunfall im Tunnel Göming

Datum: 19. Dezember 2017 
Alarmzeit: 18:20 Uhr 
Alarmierungsart: Stille Alarmierung 
Dauer: 3 Stunden 40 Minuten 
Art: technischer Einsatz  
Einsatzort: B156 Weitwörth 
Einsatzleiter: Feuerwehr Göming 
Mannschaftsstärke: 16 Mann 
Fahrzeuge: RFLA Nußdorf , KLF Nußdorf , BUS Nußdorf  


Einsatzbericht:

Zur Unterstützung der Feuerwehr Göming bei einem schweren Verkehrsunfall im Umfahrungstunnel in Göming wurde die Feuerwehr Nußdorf vom Einsatzleiter Göming nachalarmiert. Primär war die Aufgabe, den PKW-Verkehr durch Oberndorf und den Schwerverkehr über Nußdorf umzuleiten, solange die Rettungs- und Aufräumarbeiten andauerten.