Silobrand bei der Firma Fischer Parkett in Lauterbach

Datum: 9. Februar 2017 
Alarmzeit: 7:15 Uhr 
Alarmierungsart: Sirene, Stille Alarmierung 
Dauer: 7 Stunden 45 Minuten 
Art: Brandeinsatz  
Einsatzort: Lauterbach 
Einsatzleiter: OBI Stefan Miklis 
Mannschaftsstärke: 1:14 
Fahrzeuge: RFLA Nußdorf , KLF Nußdorf , KLFA Pinswag , BUS Nußdorf  
Weitere Kräfte: Polizei , Rotes Kreuz  


Einsatzbericht:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am 09.02.2017 um 07.15 Uhr wurden die Feuerwehr Nußdorf und der Löschzug Pinswag zu einem Silobrand, bei der Firma Fischer Parkett, in den Ortsteil Lauterbach alarmiert. Da bei diesem Silo in der Vergangenheit schon mehrmals ein Brand ausgebrochen war, war die Brandbekämpfung und kontrollierte Entleerung schon Routinearbeit. Mit der Betriebsleitung wurden einige Eckdaten und Vorgangsweisen abgeklärt. Da diesmal der Silo mit wenig Material befüllt war, war auch die Energie und die Gefahr geringer. Die Wasserversorgung wurde vom Hydranten auf dem Betriebsgelände sichergestellt und mit der Wassergenossenschaft Lauterbach der Wasserverbrauch kontrolliert. Ständiges Fluten des Silos über die Steigleitung und niederschlagen des Holzstaubes beim herausfördern des Materials wurde von einer kleinen Mannschaft vom Rüstlösch Nußdorf bewältigt. Um die Mittagszeit war der Silo über die Förderschnecke soweit entleert, dass mit der Öffnung des Silos begonnen werden konnte. Bevor dieser geöffnet wurde, wurde nachalarmiert, um genügend Mannschaft zur Verfügung zu haben. Der Silo wurde per Hand restentleert, die Glutnester abgelöscht und die Umgebung gesäubert. Der Einsatz konnte um 15.00 Uhr beendet werden.