Feuerwehrmann /-frau gesucht!!! Wie werde ich Feuerwehrmann! Auch wir suchen und brauchen neue Mitglieder!

In der letzten Zeit hat man in den Medien immer wieder von Videos oder anderen Aktionen gesehen bzw. gehört, wo um neue Feuerwehrmitglieder geworben wird. Eigentlich überall, auch bei uns in Nußdorf suchen wir ständig neue Mitglieder. Einerseits um die ständig steigenden Einsätze und Aufgaben abzuarbeiten und gerecht zu werden, andererseits um die Zukunft der Freiwilligen Feuerwehr abzusichern. Das schnelllebige Leben heutzutage und die vielen Möglichkeiten seine Freizeit zu gestalten, bekommen auch wir zu spüren. Die Freiwillige Feuerwehr ist im Prinzip eine Selbsthilfegruppe, die sich damals gebildet hat, weil sonst keiner da war. In manchen Teilen Deutschlands lösen sich Feuerwehren bereits auf, ein unbezahlbares System verfällt, weil sich keiner mehr betroffen fühlt, bis er selber vielleicht betroffen ist. Und dann sollen aber ein paar Leute da sein, die helfen können. Jeder der sich Hilfe erwartet, sollte auch zu helfen bereit sein, so gut und engagiert wie er persönlich dazu in der Lage ist. Alle können nicht vorne stehen, in jedem Bereich werden Leute benötigt, jeder kann helfen, es werden auch im Hintergrund genügend Leute benötigt, um einen Einsatz abzuarbeiten oder das System aufrecht zu halten.

Wir suchen Männer und Frauen im Alter zwischen 15 und 55 Jahren, gerne werden auch Quereinsteiger aufgenommen. Es bedarf sowieso einige Zeit, um bei Übungen und Einsätze die vielen Gerätschaften und die taktischen Vorgehensweisen bei der Feuerwehr zu erlernen.

Technisch interessiert, sozial eingestellt, körperlich gesund und vor allem, sich etwas Zeit einteilen zu können, dann wärst du genau der/die Richtige für die Feuerwehr und für deine Mitmenschen.

Schreiben sie ein E- Mail an ff-nussdorf@lfv-sbg.at mit dem Stichwort Mitglied, als Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Nußdorf komme ich gerne auf sie zu, um sie genauer zu informieren und hoffentlich sie bei der Freiwilligen Feuerwehr aufzunehmen. Bitte melden sie sich!

Ortsfeuerwehrkommandnat Stefan Miklis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.